Kreis-Stade - Museum  Harsefeld  Ulrike Riepe - Harsefeld, Museen

 

EINLOGGEN

Benutzername Passwort

FOTO DES MONATS

Foto des Monats Dezember 2016

Foto: Andrea Liebethal.
mehr...

Geschwindigkeits- kontrollen

VISITENKARTE


Bildergalerie:

Beschreibung:

Das heutige Museumsgebäude wurde im 18. Jh. auf Fundamenten aus der Klosterzeit (1101-1647) errichtet und diente als Gerichtshaus und Registratur. Nach umfangreichen Restaurierungen konnte das Museum 1986 eröffnet werden.
Gezeigt werden Funde und Befunde aus den Klostergrabungen 1981-1984.
Die Ausstellungsstücke - wie Buchbeschläge, Griffel, Ess- und Trinkgeräte u.a. belegen nahezu alle Bereiche des klösterlichen Lebens im späten Mittelalter und in der frühen Neuzeit. Vorgeschichte und Geschichte des St.-Marien-Klosters werden nach archäologischen und historischen Quellen dargestellt.
Zu heimatkundlichen Themen finden regelmässig wechselnde Sonderausstellungen statt. Eine Umgestaltung der Dauerausstellung ist für den Herbst 2000/ Frühjahr 2001 geplant.
Führungen nach Vereinbarung. Auch museumspädagogische Führungen für Schulklassen sind möglich.


Öffnungszeiten:

März-Oktober: Di.- So.: 15-18.00 Uhr, Nov.-Febr.: jeweils nur bis 17.00 Uhr sonn- und feiertags auch 10.30-12.00 Uhr

Organisationsart:

Vereine, Kunst und Kultur - Museen

ID: 101119

zurück zurück      Zugangsdaten anfordern | Hilfe

  Hier kostenlos eintragen!

Die Daten sind ausschliesslich zur Anzeige unter www.kreis-stade.de vorgesehen.
Manuelle oder automatisierte Übertragung auf andere Datenträger sind nicht zulässig
und werden von uns rechtlich verfolgt.